Tramadol

 

TramadolMedikament: Tramadol
Wirkstoff: Tramadol (50mg/100mg/150mg/200mg)
Im Preis enthalten: Medikament, Rezeptaussstellung, Expressversand
Lieferzeit: Vorrätig (24 Stunden) ✔

MedikamantDosierungMenge / ArtPreis Anfordern
Tramadol 50mg50 Kapseln79,00 €Anfordern
100 Kapseln99,00€Anfordern
200 Kapseln139,00€Anfordern
Bei 200 Kapseln nachbestellung
nach 25 Tagen möglich
Tramadol Retard100mg100 Kapseln129,00€Anfordern
100 Tabletten99,00€Anfordern
150mg60 Tabletten149,00€Anfordern
100 Tabletten149,00€Anfordern
200mg60 Tabletten149,00€Anfordern
100 Tabletten149,00€Anfordern
Tramadol Tropfen100mg/ml10ml89,00€Anfordern
30ml99,00€Anfordern
50ml139,00€Anfordern
100ml159,00€Anfordern
Tramadol Brausetabletten50mg50 Brausetabletten (teilbar)99,00€Anfordern
100 Brausetabletten (teilbar)139,00€Anfordern

Wie kann ich Tramadol kaufen?

Wenn Sie Tramadol kaufen möchten, können Sie über unseren Kundenservice eine Behandlung mit Tramadol anfordern. Nach dem ausfüllen eines Fragebogens und einem Live Chat kann Ihnen per Ferndiagnose ein Rezept für Tramadol ausgestellt werden. Dieses Rezept wird an eine Versandapotheke weitergeleitet und ihr Tramadol wird Ihnen per Expressversand zugestellt. Dieser Vorgang ist schnell und äußerst sicher.

Was ist Tramal/Tramadol eigentlich?

Doch bevor Sie Tramadol kaufen sollten Sie sich genauesten über dieses Schmerzmittel informieren und es schon einaml vom Hausarzt verschrieben bekommen haben. Tramadol, auch „Tramal“ genannt, ist ein künstlich hergestelltes Medikament, dass in seiner Wirkungsweise stark dem Opiat Morphin ähnelt und zur Behandlung von mittelstarken und starken Schmerzen eingesetzt wird. Auch Tramadol gehört zu den so genannten opioiden Stoffen, fällt in Deutschland jedoch im Gegensatz zu Morphin oder Methadon nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Tramal kann bei Einnahme über einen längeren Zeitraum abhängig machen, das Risiko ist jedoch nicht so stark gegeben, wie bei anderen Opiaten. Das Medikament wird vor allem bei chronischen Schmerzen oder Beschwerden nach einer Operation oder einem Trauma verschrieben. Von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) liegt die Empfehlung vor, die Schmerzen von Krebspatienten durch die Gabe von Tramadol zu lindern.

Obwohl Patienten nach der Einnahme des Schmerzmittels mit weniger Beschwerden zu kämpfen haben als nach der Anwendung von Morphin, können bei Tramal sehr wohl unerwünschte Nebenwirkungen auftreten. Aus diesem Grund ist Tramal ohne Rezept in keiner Apotheke erhältlich. Wie für alle verschreibungspflichtigen Medikament ist auch für den Kauf von Tramadol ein Rezept erforderlich, dass Ihnen im Normalfall der Arzt ausstellt. Um Zeit zu sparen, können Sie allerdings unseren Kundenservice nutzen und über eine Online-Konsultation Tramadol rezeptfrei anfordern. Dazu werden Sie gebeten, einige Fragen zu beantworten, die ihren aktuellen gesundheitlichen Zustand und die auftretenden Symptome beschreiben. Im Anschluss führt einer unserer registrierten Ärzte mit Ihnen einen Live-Chat und stellt ein Online-Rezept aus, falls in Ihrem Fall nichts gegen die Einnahme des Schmerzmittels spricht. Das Rezept für Tramal wird an unsere Online-Apotheke weitergeleitet und Ihre Bestellung wird meist noch am selben Tag bearbeitet.

Wie wirkt Tramadol und wie wird es angewendet?

Nachdem Nebenwirkungen und Suchtgefahr des Arzneimittels abgeschwächt wurden, ist auch die schmerzstillende Wirkung des Medikaments nicht so stark wie von natürlich gewonnen Opiaten. Dennoch kommt Tramadol häufig dann zum Einsatz, wenn andere Schmerzmittel, die zum Beispiel auf Basis von Codein oder Paracetamol wirken, bereits versagt haben. Ähnlich wie diese blockiert auch Tramadol die Schmerzrezeptoren und hemmt somit erstens die Weiterleitung des Schmerzreizes im Rückenmark und minimiert zweitens das Schmerzempfinden direkt im Gehirn. Zusätzlich zur Blockade der Schmerzrezeptoren regt der Wirkstoff den Körper an, vermehrt Serotonin zu produzieren. Eine erhöhte Ausschüttung dieses Glückshormons trägt ebenfalls zur Linderung der Schmerzen bei.

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet nehmen Erwachsene mit starken Schmerzen 1 Kapsel unzerkaut mit ein wenig Flüssigkeit. Durch die Wirkung im zentralen Nervensystems ist die Wirkung von Tramadol sehr rasch merkbar. Patienten spüren oft schon 15 Minuten nach der Einnahme eine deutliche Besserung der Schmerzen. Tritt nach 30 Minuten noch keine Linderung ein, kann eine zweite Tabelle genommen haben. Weiter sollte die Dosis jedoch nicht erhöht werden. Wenn nach 4 bis 8 Stunden die Schmerzen wieder auftreten, kann die nächste Dosis genommen werden. Die Gesamtmenge an Tramadol innerhalb von 24 Stunden sollte 400 Milligramm nicht überschreiten. Tramadol Retard ist höher dosiert, wirkt durch die verzögerte Wirkstofffreisetzung aber langsamer und länger. Neben Kapseln und Tabletten sind auch Tramadol-Tropfen erhältlich. Die jeweiligen Dosierungen sind auf der Verpackung vermerkt.

Welche Nebenwirkungen kann Tramal nach sich ziehen?

Zu den häufigsten unerwünschten Nebenwirkungen des Schmerzmittels zählen Übelkeit, Müdigkeit und Benommenheit. Beachten Sie bitte, dass Ihre Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigt sein kann, falls Sie derartige Symptome verspüren.

Welche Gegenanzeigen liegen bei Tramal vor?

Kinder unter 12 Jahren sowie schwangere und stillende Patientinnen dürfen das Schmerzmittel nicht einnehmen. Bei älteren Patienten ist darauf zu achten, die Dosierung so gering wie möglich zu halten. Sie dürfen über unseren Service so oder so erst ab 18 Jahren eine Behandlung anfordern. Neigen Sie zu Medikamentenabhängigkeit sollten Sie Tramadol nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich. Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum während der Anwendung des Medikaments auf Null, da dieser die Wirkung des Schmerzmittels verstärken kann. Informieren Sie sich über die Gegenanzeigen und Nebenwirkungen bitte im Detail indem Sie den Beipackzettel lesen.

Versandapotheken

 Posted by at 16:51
www.schmerzmittel-kaufen.com verkauft, liefert oder bevorratet keine medizinischen oder anderweitigen Produkte. www.schmerzmittel-kaufen.com ist keine niedergelassene oder Internet-Apotheke, sondern eine Online-Plattform zwischen Patient, Arzt und Versandapotheke. Preise und Informationen auf www.holland-apotheke24.com stellen kein Angebot an Sie dar. Sie stimmen zu und übernehmen die Verantwortung dafür, dass Sie www.schmerzmittel-kaufen.com und alternative Seiten und Links auf eigene Initiative besucht haben, und mit den hier gültigen Bestimmungen und Vorschriften einverstanden sind.