Hinweise

 

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Bestellmodalitäten.

Bestellung & Rezeptausstellung
Sie müssen über unseren Service nicht erst ein Rezept vom Hausarzt einreichen, sondern können online eine Behandlung mit den gewünschten Medikament anfordern. Sie füllen einen Fragebogen aus und nehmen via Live Chat Kontakt zum Arzt auf. Dieser Arzt kann Ihnen somit per Ferndiagnose ein Rezept für das benötigte Medikament ausstellen, ohne das Sie ein Rezept vom Hausarzt einreichen müssen. Sie bestellen also über unseren Service nicht rezeptfrei und erhalten auch kein Medikament ohne gültiges Rezept. Wie bereits erwähnt wird Ihnen extra ein Rezept für die Medikamente ausgestellt.

Diese Anforderung des Rezepts ersetzt jedoch keinen Arztbesuch. Es ist dennoch wichtig die Gesundheit, insbesondere bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme, regelmäßig überprüfen zu lassen.

Nachbestellung
Eine Nachbestellung eines Medikaments mit Rezept ist nur in begrenztem Maß. Für die auf unserer Seite aufgeführten Scherzmittel gelten besondere Bedingungen. Hier ist die Absprache mit dem Arzt bei jeder neuen Rezeptausstellung zwingend notwendig. Sie können nicht zu früh wieder große Mengen des Medikamnets anfordern. Hier erhalten Sie eine genaue übersicht wann Sie welche Medikamente wieder nachbestellen dürfen. Sie können jederzeit Kontakt mit unseren Kundenservice aufnehmen um anzufragen wann Sie wieder eine Behandlung anfordern dürfen.

Verschreibung ist nicht möglich
Sie werden sofort informiert, wenn Ihnen kein Rezept ausgestellt werden konnte. Die Gründe können verschieden sein. Den bereits gezahlten Betrag erhalten Sie selbstverständlich zurück.

Diskretion
Der Inhalt des Pakets ist für niemanden sichtbar, lediglich der Absender einer Apotheke könnte darauf vermuten lassen das es sich um Arzeimittel handelt, allerdings könnte es ich dabei auch um einfache Aspirin handeln, kein Nachbar oder Mitarbeiter würde darauf kommen das es sich um verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Das Paket darf allerdings nur von Personen über 18 Jahren angenommen werden. Auch in der Überweisung kann man nicht erkennen um welche Arzneimittel es sich bei der Bestellung handelt.

Mehr zum Thema Sicherheit hier.

 Posted by at 13:46
www.schmerzmittel-kaufen.com verkauft, liefert oder bevorratet keine medizinischen oder anderweitigen Produkte. www.schmerzmittel-kaufen.com ist keine niedergelassene oder Internet-Apotheke, sondern eine Online-Plattform zwischen Patient, Arzt und Versandapotheke. Preise und Informationen auf www.holland-apotheke24.com stellen kein Angebot an Sie dar. Sie stimmen zu und übernehmen die Verantwortung dafür, dass Sie www.schmerzmittel-kaufen.com und alternative Seiten und Links auf eigene Initiative besucht haben, und mit den hier gültigen Bestimmungen und Vorschriften einverstanden sind.