Tilidin

 

tilidinMedikament: Tilidin
Wirkstoff: Tilidin hydrochlorid (50/4mg, 100/8mg, 150/12mg, 200/16mg)
Im Preis enthalten: Medikament, Rezeptaussstellung, Expressversand
Lieferzeit: Vorrätig (24 Stunden) ✔

Produkt Menge Dosis Preis Anfordern
Tilidin 20 Retardtabletten 50/4mg 69 € Anfordern
Tilidin 50 Retardtabletten 50/4mg 119 € Anfordern
Tilidin 100 Retardtabletten 50/4mg 199 € Anfordern
Produkt Menge Dosis Preis Anfordern
Tilidin 20 Retardtabletten 100/4mg 79 € Anfordern
Tilidin 50 Retardtabletten 100/4mg 129 € Anfordern
Tilidin 100 Retardtabletten 100/4mg 209 € Anfordern
Produkt Menge Dosis Preis Anfordern
Tilidin 20 Retardtabletten 150/12mg 89 € Anfordern
Tilidin 50 Retardtabletten 150/12mg 139 € Anfordern
Tilidin 100 Retardtabletten 150/12mg 219 € Anfordern
Produkt Menge Dosis Preis Anfordern
Tilidin 20 Retardtabletten 200/16mg 99 € Anfordern
Tilidin 50 Retardtabletten 200/16mg 149 € Anfordern

Wie kann ich Tilidin kaufen?

Wenn Sie Tilidin kaufen möchten, können Sie über unseren Kundenservice eine Behandlung mit Tilidin ohne Rezept anfordern. Nach dem ausfüllen eines Fragebogens und einem Live Chat kann Ihnen per Ferndiagnose ein Rezept für Tilidin ausgestellt werden. Dieses Rezept wird an eine Versandapotheke weitergeleitet und ihr Schmerzmittel wird Ihnen per Expressversand zugestellt. Dieser Vorgang ist schnell und äußerst sicher.

Was ist Tilidin eigentlich?

Das Schmerzmittel gehört laut Einstufung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zu den Analgetika der Stufe 2 und wird zur Behandlung von starken bis sehr starken Schmerzen verschrieben. Tilidin besitzt etwa ein Fünftel der schmerzlindernden Wirkung von Morphin, wird jedoch im Gegensatz dazu zu hundert Prozent künstlich hergestellt. Das Medikament kann sowohl bei akuten oder chronischen Schmerzen, wie zum Beispiel bei einer Verletzung oder starkem Rheuma, oder prophylaktisch, zum Beispiel vor einer Operation, angewendet werden.

Als starkes Schmerzmittel, bei dem unerwünschte Nebenwirkungen auftreten können und das abhängig machen kann, unterliegt Tilidin der Rezeptpflicht. Das bedeutet, dass Sie Tilidin ohne Rezept in keiner Apotheke erhalten, sondern zuvor bei Ihrem Arzt ein Rezept ausstellen lassen müssen. Über unseren Kundenservice ist dies auch online möglich. Sie können über unseren verlinkten Kundenservice eine Ferndiagnose mit Tilidin ohne Rezept vom Hausarzt anfordern und zuvor aus 4 verschiedenen Dosierungen und zwei bis drei unterschiedlichen Packungsgrößen wählen. Wenn Sie Tilidin rezeptfrei anfordern benötigen unsere Ärzte einige Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand, die über einen Online-Fragebogen und einen Live-Chat erhoben werden. Auf Basis dessen entscheiden dieser registrierten und zugelassenen Ärzte, ob Tilidin für Sie geeignet ist und wenn ja, wird Ihnen ein Rezept ausgestellt. Dieses wird an eine mit und kooperierende Versandapotheke übergeben, die Ihre Lieferung in den meisten Fällen noch am selben Werktag bearbeitet und versendet.

Wie wirkt Tilidin und wie muss wird es eingenommen?

Tilidin ist in Tropfen- und Tablettenform erhältlich. Diese müssen bis zu 6mal pro Tag angewendet werden, während Retardtabletten mit einer verzögerten Wirkung nur 1-2mal pro Tag eingenommen werden müssen.

Erwachsenen, die unter starken oder sehr starken Schmerzen leiden, wird die Einnahme von 100 Milligramm im Abstand von 12 Stunden empfohlen. Wenn Sie bisher kaum Schmerzmittel eingenommen haben, kann auch die halbe Dosis reichen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Grundsätzlich sollten Sie die Dosierung so gering wie möglich ansetzen und im Zweifel mit einem Arzt besprechen. Auch bei Verdacht einer Überdosierung ist umgehend ein Arzt zu verständigen.

Der Wirkstoff Tilidin wird in der Leber innerhalb von rund 15 Minuten in Nortilidin und Bisnortilidin aufgespalten. Ist diese Umwandlung geschehen, tritt die schmerzlindernde Wirkung hauptsächlich aufgrund von Nortilidin ein und hält etwa 3 bis 5 Stunden an. Bei Retardtabletten ist der Wirkungszeitraum entsprechend länger.

Die Wirkung stellt sich äußerst rasch und effektiv ein, da Nortilidin direkt im zentralen Nervensystem wirkt. Es blockiert die so genannten opioiden Rezeptoren, die im Gehirn und im Rückenmark die Schmerzsignale weiterleiten bzw. spürbar machen. Sie arbeiten daher genauso wie die körpereigenen Schmerzstiller Endorphine, die auch als Glückshormone bekannt sind. Aus diesem Grund kann mit der Wirkung von Tilidin ein Gefühl der Hochstimmung einhergehen. Eine weitere psychische Nebenwirkung von Tilidin ist das Herabsetzen der Hemmschwelle, was in Kombination bereits zu Medikamentenmissbrauch geführt hat. Durch seine schmerzlindernde, euphorisierende und enthemmende Wirkung, die ähnliche Merkmale wie Heroin aufweisen, tauchte Tilidin bereits mehrmals in der Drogenszene auf. Tilidin macht genauso abhängig wie harte Drogen und kann bei plötzlichem Absetzen zu Entzugserscheinungen führen.

Um den Missbrauch von Tilidin zu verhindern, enthalten Tilidin-Tabletten und –Tropfen auch Naloxon. Diese Substanz ist unwirksam, wenn Tilidin in geringen Dosen oral eingenommen wird, hemmt jedoch seine Wirkung, wenn es in hohen Dosen intravenös gespritzt wird und mach das Schmerzmittel für Drogenabhängige damit unbrauchbar. Die Dosierung von Tilidin/Naloxon ist auf der Verpackung angegeben. Da das Schmerzmittel auch in geringer Dosierung abhängig machen kann, sollten Sie das Medikament nach und nach absetzen, um Entzugserscheinungen zu vermeiden. Über unseren Kundenservice herrscht eine Strenge Bestellgrenze die Sie jederzeit einhalten müssen, Ihnen wird kein Rezept ausgestellt wenn Sie wieder zu zeitnah eine Behandlung mit Tilidin anfordern.

Mögliche Nebenwirkungen von Tilidin

Bevor Sie Tilidin kaufen sollten Sie die Nebenwirkungen kennen. Die Einnahme des Analgetikums kann zu Schlafstörungen, erhöhter Müdigkeit, Depressionen, Appetitlosigkeit, Schwindel, Krämpfen und erhöhter Schweißbildung führen. Vor allem zu Beginn der Behandlung wurden vermehrt Probleme mit der Verdauung beobachtet, darunter Bauchschmerzen, sowie Übelkeit und Erbrechen. Durch das Risiko einer Beeinträchtigung von Urteils- und Wahrnehmungsvermögen dürfen Sie während der Einnahme von Tilidin weder ein Fahrzeug lenken, noch schwere Maschinen bedienen. Detaillierte Informationen über die Nebenwirkungen des starken Schmerzmittels lesen Sie bitte im Beipackzettel nach.

Gegenanzeigen für die Einnahme von Tilidin

Da Tilidin über die Leber verstoffwechselt wird, ist eine uneingeschränkte Funktion der Entgiftungsorgane Voraussetzung für die Anwendung. Aufgrund des hohen Suchtpotenzials sollten Sie das Schmerzmittel nicht anwenden, wenn in Ihrer Krankengeschichte bereits Fälle von Drogen- oder Medikamentenmissbrauch vorliegen. Weitere Kontraindikationen umfassen Erkrankungen der Atemwege oder eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Bei Kindern unter 14 Jahren, schwangeren und stillenden Patientinnen muss die korrekte Dosis des Arzneimittels durch einen Arzt festgelegt werden. Dieses Schmerzmittel darf nicht in Verbindung mit Alkohol eingenommen werden da es die Nebenwirkungen verstärken kann.

Versandapotheken

 

 Posted by at 15:04
www.schmerzmittel-kaufen.com verkauft, liefert oder bevorratet keine medizinischen oder anderweitigen Produkte. www.schmerzmittel-kaufen.com ist keine niedergelassene oder Internet-Apotheke, sondern eine Online-Plattform zwischen Patient, Arzt und Versandapotheke. Preise und Informationen auf www.holland-apotheke24.com stellen kein Angebot an Sie dar. Sie stimmen zu und übernehmen die Verantwortung dafür, dass Sie www.schmerzmittel-kaufen.com und alternative Seiten und Links auf eigene Initiative besucht haben, und mit den hier gültigen Bestimmungen und Vorschriften einverstanden sind.